KiM - Krisenintervention in München nimmt Betrieb auf

Zum 1.5.2021 stellt die Aicher Ambulanz Union ein eigenes Kriseninterventionsteam (PSNV-B) für den Rettungsdienstbereich München.

Mit Beginn zum 1.5.2021 stellen wir unser eigenes Kriseninterventionsteam für den Rettungsdienstbereich München. Das Einsatzfahrzeug nahm punkt 8:00 Uhr den PSNV-B (Psychosoziale Notfallversorgung für Betroffene) Einsatzdienst auf und wird für die Integrierte Leitstelle der Stadt München regulär alarmierbar sein.

Auch in der Geschichte der Aicher Ambulanz Union - genau gesagt von 1999 bis 2005 - bestand ein Kriseninterventionsteam, genannt KED e.V. Die Dienstleistung der Krisenintervention ist zwischenzeitlich ein fester Bestandteil der Rettungsdienst-Landschaft. Besatzungen berichten uns jedoch zunehmend, dass ein für den Einsatz benötigtes Kriseninterventionsteam gebunden war und somit keine direkte Betreuung ermöglicht werden konnte. Da die Anfragen der ILS bzgl. eines Kriseninterventionsteams zunehmen und immer wieder durch unsere Kolleginnen und Kollegen der Wunsch nach einem Engagement in der aktiven Krisenintervention an uns herangetragen wird, gründen wir zum 1.5.2021 das „KiM – Krisenintervention in München“.

MitarbeiterIn in der Krisenintervention (PSNV-B)

Zur Verstärkung unseres Teams des KiM (Krisenintervention in München) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Kolleginnen und Kollegen für ein regelmäßiges, ehrenamtliches Engagement in der Krisenintervention für den Bereich PSNV-B.