Hoch-Lang E300 ergänzt Fahrzeugflotte im Rückholdienst

Ab sofort steht uns am Standort Kiefersfelden ein Mercedes E300 Hoch-Lang für den Rückholdienst zur Verfügung.

Rückholdienst - grenzenlos für unsere Patienten unterwegs

In der Auslandsrückholung setzt uns die Entfernung keine Grenzen. Ist ein Ziel noch günstig mit dem Auto erreichbar, stehen für unsere PatientInnen komfortable Langstreckenfahrzeuge mit modernster Ausstattung bereit.

In der bereits beginnenden Saison sind nun insgesamt fünf Hoch-Lang für unsere PatientInnen im In- und Ausland unterwegs. Neben einem Sechszylindermotor verfügt das luftgefederte Fahrzeug über eine festinstallierte Rückfahrkamera sowie Parksensoren, was unseren Fahrern mehr Sicherheit bietet.

Sicherheit für unsere Patienten

Zum Wohl unserer PatientInnen sind zahlreiche technische Details integriert. Eine Stollenwerk Tempur Trage ermöglicht ein langes Liegen während der häufig weiten Strecken, die zu überwinden sind. Zudem ist zur medizinischen Absicherung neben einem Notfallrucksack auch eine Life-Base mit Meducore Standard Basis integriert. Diese beinhaltet neben einem Defibrillator einen Monitor sowie ein Beatmungsgerät, eine elektronische Blutdruckmessung und Pulsoxymetrie.

Langeweile ade

Auch die Unterhaltung während der Fahrt kommt nicht zu kurz: Ein HiFi System im Patientenraum vertreibt unseren PatientInnen während der weiten Fahrt die Langeweile.

Neuer Mercedes Hoch-Lang der Abteilung Rückholdienst