Weil das “Wir-Gefühl” zählt

Wir sind eine Gemeinschaft. Damit unser „Wir­-Gefühl“ besteht, machen wir einiges. Einen großen Anteil nimmt unser Bluelight­-Express ein. Bei diesen Parties sind wir viermal im Jahr mit einer Straßenbahn in ganz München unterwegs. Ob an Fasching, im Sommer, zu Wiesn‘ oder zu Nikolaus – wir haben immer jede Menge Spaß. Um unseren neuen KollegInnen den Einstieg zu erleichtern, erhalten diese eine gesonderte Einladung sowie Getränkegutscheine. Ergänzend grillen wir im Sommer gemeinsam auf unserer Dachterrasse oder lassen das Jahr bei unserer Weihnachtsfeier angemessen ausklingen.

Ulrike Krivec

Unternehmenskommunikation

+49 89 7422-0221

presse@aicher-ambulanz.de

Wir leben „Gemeinschaft“. Das ist das Besondere, was uns als Team auszeichnet und was viele unserer Kollegen schätzen. Damit unser Team auch außerhalb des beruflichen Umfelds lebt, verbringen wir regelmäßig gemeinsame Zeit in einer lockeren Atmosphäre.

Peter Aicher, Geschäftsführer

Gemeinsam aktiv

Ein gesunder, fitter Körper ist in unserer Branche wichtig. Aus diesem Anlass haben wir für unsere Kollegen im Sommer 2016 ein attraktives Sportangebot ins Leben gerufen. Neben einer preiswerten Mitgliedschaft in einer hochwertigen Münchner Fitnessstudio-­Kette bieten wir zu bestimmten Anlässen Aktionsabende an. Aus Reihen der Kollegen existiert zudem eine kleine Gruppe, die gemeinsam zum Sportklettern geht.

Unterwegs in der Faschingstram!

Rund 100 KollegInnen, Freunde und Partner eröffneten mit uns am 3.2. bei einer Trambahnfahrt quer durch München die 5. Jahreszeit!

Deeskalation und Selbstverteidigung

Selbstsicheres Auftreten wirkt in angespannten Situationen häufig bereits deeskalierend. Kombiniert mit einem realistischen und leicht erlernbaren Selbstverteidigungssystem geben wir unseren KollegInnen im Einsatzdienst ein wertvolles Tool an die Hand. Das dreistündige Training basiert auf den Techniken des Krav Maga – intuitive Bewegungsabläufe können auch nach einer kurzen Trainingszeit im Ernstfall eingesetzt werden.

AICHER GROUP schult Mitarbeiter in Deeskalation und Selbstverteidigung

Erstmalig bietet die AICHER GROUP ihren Mitarbeitern im Bereich der Notfallrettung ein Deeskalationstraining mit den Methoden des Krav Maga an.

Abgesichert. Für den Ernstfall & für später

Bei einer Tätigkeit in Vollzeit besteht zudem für unsere KollegInnen die Möglichkeit, eine betriebliche Kranken­-Zusatzversicherung abzuschließen. Diese ermöglicht es ihnen im Fall eines Krankenhausaufenthalts ein Zwei­-Bett-Zimmer sowie eine Chefarzt­-Behandlung. Als Zusatz zur gesetzlichen Rentenversicherung bieten wir zudem die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge an.